Reading The Essays That Got Me Into Mit Maxqda

Ich verlor gewicht für angehende autoren

Das bolschi Interesse stellt im Sinne der praktischen Anwendung die Teilung der Gruppen auf formal und informell meiner Meinung nach vor. Der Hauptunterschied zwischen den erwähnten Gruppen besteht in der Organisation der Macht, im Typ der Führung.

Nach Meinung L.I.Nowikowojs (die kleine Gruppe ist eine spezifische menschliche Gemeinsamkeit ”. Der Begriff der Gruppe, die den allgemeinen Gegenstand der Aufmerksamkeit und der Emotion hat, ist dem Begriff der Gemeinsamkeit sehr nahe. Letzt, es ist nach dem Umfang jedoch breiter und schließt die kleine Gruppe, wie der Sonderfall ein. Rechtmäßig ist die Nutzung des Begriffes" die Gruppe "oder" die soziale Gruppe "im weiten Sinne des Wortes für die Bezeichnung einer beliebigen konkreten sozialen Gemeinsamkeit — der Klasse, der Nation, des Kollektivs, der nicht organisierten Gruppe, der Familie usw.

In der kleinen Gruppe bestimmend sind die unmittelbaren Beziehungen und die Wechselwirkungen zwischen ihren Mitgliedern, den emotionalen Kontakt, die Nachgiebigkeit oder den Widerstand des Gruppendrucks, sozial-psi-chologitscheskaja treten die Vereinbarkeit usw. Im Kollektiv wie bestimmend jene Wechselwirkungen und die Wechselbeziehungen der Menschen auf, die von den Zielen, den Aufgaben und den Werten der gemeinsamen Tätigkeit, das heißt von ihrem realen öffentlichen und persönlich-bedeutsamen Inhalt vermittelt sind.

Mir scheint es, dass die Klassifikation G.Dirksas, obwohl sie und die Hauptarten der Gruppen berührt, ohne Einwendung nicht übernommen sein kann, weil hier die offenbare Vermischung der formalen und informellen Gruppen beobachtet wird. So wird, zum Beispiel, “die Gesellschaft in der Armee”, die im Wesentlichen informell ist, wie formal, und “die Chorvereinigung” — nur wie informell erläutert.

Die kleinen Gruppen sind ein Teil der unmittelbaren sozialen Umgebung, in dem sich die tägliche Lebenstätigkeit des Menschen verwirklicht und die sein soziales Verhalten in bedeutendem Grade festsetzt, bestimmt die konkreten Motive seiner Tätigkeit, beeinflusst die Bildung seiner Persönlichkeit (15; 16; 17;

Jedoch existiert auch andere Erläuterung der Kategorie der Gruppe, wo sie einfach wie die Versammlung der Menschen, die aufgenommen sind gedeutet wird, jedoch in konsequent die Tätigkeit, ist oder bewusstlos untergeordnet des allgemeinen Ziels bewusst, deren Errungenschaft den Teilnehmern eine bestimmte Befriedigung bringt. In der Gruppe sind die Individuen nicht nur den Mitgliedern dieser oder jener Organisation, sondern auch den aktiven Teilnehmern der gegebenen Handlung. Die soziale Gruppe unterscheidet sich durch "die Einbeziehung" der Teilnehmer in diese gemeinsame Tätigkeit, deshalb bei ihrem Studium wird schneller die Handlung, als die Struktur analysiert.

Die von uns betrachtete Teilung in die Gruppen trägt in sich einiges Element der Relativität; einerseits, die informelle Gruppe kann sich in formal, zum Beispiel, die Freunde verwandeln gründen die Organisation; andererseits, die Gruppe kann gleichzeitig und formal und informell, wie, zum Beispiel, die Schulklasse sein.

Die Wissenschaft hat das genug reiche theoretische Material und praktisch das Instrumentarium für das Studium des Menschen und seiner Wechselbeziehungen mit anderen Menschen angesammelt. Ist das weitere Ansetzen und die Systematisierung der angesammelten Erfahrung für seine fruchtbringendere Nutzung in der Praxis gleichzeitig notwendig.

Von den Charakteristiken der Gruppe nach L.I.Nowikowoj (3, 2 wie des eigentümlichen sozialen Systems sind: die Zahl der Elemente; die Beziehung zwischen ihnen; die Hierarchie; die Teilung des Werkes; die Gemeinsamkeit, die Koordination und der Tätigkeit; die Prozesse der Organisation und der Verwaltung.

Der formalen Gruppe sind eigen: das klare und rationale Ziel, bestimmte Funktionen, die auf der Hierarchie gegründete Struktur, die das Vorhandensein der Ämter vermutet, der Rechte und der Pflichten, die mit den entsprechenden Regeln bestimmt sind; die formalen Beziehungen zwischen den Menschen sind unmittelbar von ihrer amtlichen Lage, und nicht von ihren persönlichen Qualitäten bedingt.